Böblingen/ Sindelfingen, Flugfeld

Böblingen/ Sindelfingen, Flugfeld

Böblingen/ Sindelfingen, Flugfeld

„Grüne Mitte“ mit Spiel- und Sportpark

2015

Bauherr:

Zweckverband Flugfeld Böblingen/ Sindelfingen

Planungszeit:

ab 02/2011

Fläche:

ca. 85.000 m2

Mittig in dem neuen Stadtquartier auf dem ehemaligen Flugfeld spannt sich ein Park auf: die „Grüne Mitte“ mit Spiel- und Sportpark. Hier gibt es multifunktionale Sportflächen, die offen sind für die verschiedensten Nutzungen und die Durchmischung von Sportanlagen und Spielflächen für alle Altersgruppen.

 

So finden wir ein Kleinspielfeld in Kunststoffbelag für Handball, Volleyball, Basketball, Badminton usw., eine Rollsportfläche, die sich für alle Rollsportarten eignet, sowie einen Bolzplatz als Rasenfeld für den ungezwungenen Fußballsport. Spielgeräte wie Kletter-Tower und Spiel-Hangar sowie das Rollsport-Feld, das im Winter geflutet werden und für Eissport genutzt werden kann, erinnern an die ehemalige Nutzung als Flugplatz.

Den nördlichen Abschluss des Parks bildet der „Lange See“, der die Regenwasserentsorgung/ Regenwasserbewirtschaftung des Quartiers sicherstellt. Der Park wird im Süden über eine breite Promenade erschlossen, deren lineare Gestaltungselemente aus Bänken, Hecken- und Gräserstreifen als Abgrenzung zum benachbarten Wohngebiet dienen.

 

Ein geschwungener Freizeit-Weg im Norden des Parks verbindet die unterschiedlichen Bereiche miteinander und mündet in den Spiel- und Sportpark.