Freiburg, Haslacher Dorfbach

Freiburg, Renaturierung Haslacher Dorfbach

Freiburg, Renaturierung Haslacher Dorfbach

2016

Auftraggeber:

Stadt Freiburg

Planungspartner:

WALD + CORBE Consulting GmbH, UNGER ingenieure Ingenieurgesellschaft mbH

Planungszeit:

2013-2016

Länge:

230 m

Zur Renaturierung eines Abschnitts des Dorfbachs in Freiburg-Haslach wurde ein Landschaftspflegerischer Begleitplan erstellt. Im Rahmen der Ausführungsplanung und Umweltbaubegleitung sorgten wir dafür, dass das Gewässerbett ökologisch hochwertig ausgestaltet wurde und die umweltrelevanten Genehmigungsauflageneingehaltenwurden.

In der Planung musste außerdem der Abriss und Neubau einer Fußgänger- und Fahrradbrücke berücksichtigt werden.

 

Fotos: Bernhard Büttner

Auch weiterhin überwachen wir die Fertigstellungs- und Entwicklungspflege und führen jährlich ein Monitoring der Gewässerstruktur durch. In dynamischen Landschaftsbestandteilen wie Fließgewässern ist oft eine Anpassung der zuvor festgelegten Pflege- und Unterhaltsmaßnahmen erforderlich.

Um insbesondere in den ersten Jahren nach der Umgestaltung des Gewässerbetts zeitnah auf Ufererosion oder Anlandungen reagieren zu können, ist eine regelmäßige Kontrolle der Gewässerstruktur entscheidend.

Fließgewässern mehr Raum zu geben fördert die ökologische Wertigkeit des betreffenden Abschnitts, dient dem Hochwasserschutz und erhöht die Aufenthaltsqualität –insbesondere in innerstädtischer Lage. Die Herausforderung liegt darin, den zur Verfügung stehenden Raum bestmöglich zu nutzen und bei der bautechnischen Ausgestaltung den auftretenden Kräfte bei Hochwasserereignissen vorbeugend zu begegnen.