Offenburg, Mühlbachareal

Offenburg, Mühlbachareal

Offenburg, Mühlbachareal

2016

Bauherr:

Stadt Offenburg

Wettbewerb:

Einladungswettbewerb Mühlbach Offenburg 2009 | 2. Preis (zur Beauftragung empfohlen) mit K9 Architekten

Planungszeit:

10/2011-06/2014 (2 Bauabschnitte)

Fläche:

ca. 2,5 ha Gesamt

Ziele der städtebaulichen Neuordnung des innerstädtischen Bereichs „Am Mühlbach“ in Offenburg waren die Umwandlung der Industriebrache zu einem ökologischen Stadtbaustein mit zum Mühlbach offenen Wohnstrukturen und die Stärkung des Zugangs zur Altstadt durch neue Verbindungswege unter Berücksichtigung der historischen Stadtkante, dem Zwingerpark.

Insgesamt war der Mühlbach und der Zwingerpark in einen attraktiven innerstädtischen Erholungsraum zu integrieren. Dabei sollte die historische Bausubstanz aufgewertet und miteinzogen werden, Grün- und Freiräume erlebbar gemacht und ein durchgehender Rad- und Fußweg am Mühlbach geschaffen werden.

Auf Grundlage des Wettbewerbsentwurfs mit K9 Architekten haben wir das Freiflächenkonzept für das gesamte Areal entwickelt und den 1. BA komplett geplant und realisiert.

Beim 2. BA haben wir bis zum Entwurf gearbeitet, realisiert wurde das Areal um die Villa Bauer mit Spielplatz von SNOW Landschaftsarchitekten.

Im August 2020 wurde die Mühlbachpromenade beim Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen Ortenaukreis 2014-2020 der Architektenkammer Baden-Württemberg als beispielhaft ausgezeichnet.

Auf dem Areal einer brachgefallenen Spinnerei und einer Fabrikantenvilla, der Villa Bauer entstand ein „Stück neue ökologische Stadt“ als Mischgebiet aus Wohnen und Gewerbe. Die Struktur der neuen Bebauung öffnet sich zum Mühlbach und zum Park der Villa Bauer. Der Park wurde dabei für eine öffentliche Nutzung deutlich aufgewertet.

Farblich und hinsichtlich des Erlebniswertes wird das Mühlbachareal durch einen themenbezogenen Spielplatz mit inklusiven Spielgeräten akzentuiert. Er nimmt unter dem Thema „Alte Spinnerei“ die ehemalige Nutzung des Areals auf und setzt sie in kreative Spiel- und Bewegungsangebote um.