Offenburg, Seidenfaden

Offenburg, Seidenfaden

Offenburg, Seidenfaden

2020

Bauherr:

Stadtbau Offenburg

Wettbewerb:

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2011 I 1. Preis mit K9 Architekten

Planungszeit:

02/2012 -12/2017

Bauphase:

07/2014-02/2016 (Zwischenausbau)
01/2018-04/2020 (Endausbau)

Fläche:

ca. 13,2 ha

Ein ca. 20 Meter breiter Grünzug in Ost-Westrichtung bildet die Mitte und das Rückgrat der neuen Wohnbebauung. Er nimmt das Riesbächle auf und dient der Durchlüftung des Quartiers. Das Riesbächle erhielt zu den Straßen und Plätzen hin ein gestaltetes Ufer in Form von Sitz- und Rasenstufen.

 

Zu den extensiven Grünflächen hin wurde das Ufer weich und naturnah ausgebildet und mit Spielbereichen bestückt. An den Schnittpunkten mit Erschließungsstrassen und Wohnwegen entstanden Aufweitungen als Treff- und Verweilplätze.

Durch die Modellierung kann der Grünraum am Riesbächle Starkregenereignisse puffern, größere Hochwasserereignisse werden in einem zentralen Rückhaltebecken am tiefsten Punkt des Geländes zurückgehalten.

 

Als abgesenkter grüner Hof wurde das offene Rückhaltebecken mit Rigole im Bereich des Geschosswohnungsbaus integriert.